Archiv für November 2007

Fundstück: Kurzdefinition „antideutsch“

hier beim rumstöbern gefunden:

In Zeiten, in denen eine Bewegung, die sich als links bezeichnet, Hand in Hand steht mit christlichen Kerzenhaltern und schwarzbraunen wie grünen und roten Friedensaposteln, die doch nur den amerikanischen Teufel an die Wand malen und denen es nur darum geht, Europa und insbesondere Deutschland zur neuen, angeblich besseren Weltpolizei zu machen, ist die Bezeichnung ›antideutsch‹ vielleicht die einzig erträgliche. Die Friedenshippies in der Popmusik sind ebenso nur mehr die nützlichen Esel vor dem deutschen Karren, von denen mit Sicherheit jeder mit stolz geschwellter Brust das Bundesverdienstkreuz entgegennehmen würde.

Alfred Bierlek, Das Bierbeben